15.05.2021 Wissenstest

 Das Lernen und Üben hat sich ausgezahlt.

Nach langer Pause konnten unsere 11 Mitglieder der Feuerwehrjugend am Samstag beim Wissenstest und Wissenstestspiel die weiße Fahne hissen. Unser Nachwuchs wurden, in gewohnter Weise, von den Jugendbetreuern hervorragend auf die Prüfung und somit auch für ihre weitere Laufbahn bei der Feuerwehr ausgebildet.

Beim Wissenstest wird das Wissen der Jugend zu allen Bereichen des Feuerwehrwesens in Theorie und Praxis auf die Probe gestellt.
Das Abzeichen in Silber wurde an 2 Mitglieder vergeben.
6 Jungendmitglieder erhielten das Abzeichen in der Stufe Bronze.
Unsere 3 Jüngsten meisterten die Aufgaben des Wissensspieles mit Leichtigkeit.

Herzliche Gratulation dem Team zu diesem schönen Erfolg.


Verstärkung für unsere Feuerwehrjugend

 

Verstärkung für unsere Feuerwehrjugend!

Nach der langen Coranapause geht es jetzt endlich los, die Jugendstunden dürfen nun wieder stattfinden. Gleich beim ersten Treffen durften unsere Jugendbetreuer und das Kommando drei neue Mitglieder begrüßen.

Wir gratulieren Leonie, Julian und Paul zu ihrem Entschluss und wünschen ihnen viel Spaß bei der Feuerwehrjugend.


08.02.2020 Abnahme Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik

 

Am Samstag den 08.02.2020 , fand in Altenmarkt die Abnahme des Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik statt. Die Jugendgruppen des Abschnitts Persenbeug zeigten ihr Wissen und Können zu den Themen Geräte für den technischen Feuerwehreinsatz, Fahrzeugsicherung, Hebelwirkung und Kraftersparnis. Alle Teilnehmer konnten die gesetzten Ziele erreichen: Über 12: Brunner Gabriel, Gilber Andreas, Gleis Michael, Gruber Mathias, Kampleitner Lena, Lumetsberger Manuel, Muttenthaler Oliver, Radinger Niko, Schauer Alexander, Wimmer Dominik, Wimmer Lukas, Wurzer Daniel homs gmacht. Unter12: Lumetsberger Dominik, Fischl Manuel Gratulation zu den tollen Leistungen!  


19.10.2019 Ausflug der Jugendfeuerwehren

Am Samstag den 19. Oktober fand erstmalig ein Ausflug der Jugendfeuerwehren des Abschnittes Persenbeug statt.

Am frühen Nachmittag ging es mit dem Bus nach St.Florian/ OÖ wo das ortsansässige Feuerwehrmuseum besichtigt wurde. Dabei konnten die Jugendlichen die Entwicklung und Geschichte der Feuerwehr in Österreich erleben. Danach ging es zur Freiwilligen Feuerwehr Gottsdorf wo mit einer abschließenden Jause der Ausflug einen gemütlichen Ausklang nahm.

Von der Feuerwehrjugend St.Oswald nahmen 12 Jugendliche und 2 Betreuer teil


13.04.2019 Wissenstest der Feuerwehrjugend in Melk

Weiße Fahne beim Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am Samstag den 13. April absolvierte unsere Feuerwehrjugend den Wissenstest in Melk.

Zu den Aufgaben zählten Testblatt,Knotenkunde, Gerätekunde, Dienstgrade und vieles mehr. Bestens vorbereitet konnte im Anschluss unsere Jugendgruppe die Abzeichen entgegennehmen.

Herzliche Gratulation dazu !


02.02.2019 Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe

Das Lernen und Üben hat sich ausgezahlt.

Die 72 Burschen und Mädchen der Feuerwehrjugend des Abschnittes Persenbeug konnten am Samstag dem 2. Februar 2019 im Feuerwehrhaus St. Oswald beim Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe die weiße Fahne hissen.

Für die Erlangung des Abzeichens galt es 3 Stationen zu absolvieren:

  • Bei der Station "Feuerwehrsicherheit" wurden das richtige Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug sowie das Absichern der Einsatzstelle durchgeführt und bewertet.  Außerdem waren bei dieser Station auch das richtige Ausrollen eines C-Druckschlauches sowie die Handhabung eines Mehrzweckstrahlrohres zu beherrschen.
  • Bei der Station "Testblatt" wurde allgemeines zum Thema Schutzausrüstung, Absichern, Einsatzbekleidung und Erste Hilfe gefragt.
  • Bei der Station "Erste Hilfe" wurde es dann ernst und die Kinder konnten das theoretische Wissen über die Erstversorgung einer verletzten Person in die Praxis umsetzen.

Unter den aufmerksamen und geschulten Augen von Mitgliedern des feuerwehrmedizinischen Dienstes, mussten von den Kids unter anderen die stabile Seitenlage sowie das Anlegen eines Druckverbandes durchgeführt werden.

Auch die 10 bis 12 jährigen Jugendmitglieder durften ihr Wissen über diesen Fachbereich unter Beweis stellen.

Gefragt war hierbei unter anderem das richtige Absichern auf Freilandstraßen, auf Autobahnen/Autostraßen, die richtige Ausrüstung eines Verkehrsreglers, das korrekte Verhalten bei Verbrennungen und die Durchführung eines Notfallchecks.

Alle Kids konnten die Herausforderung ausgezeichnet meistern und durften am Ende des Tages ihr Abzeichen entgegennehmen.


22.09.2018 Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst

Am Samstag den 22.09.2018 fand das alle zwei Jahre durchgeführte Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst der Feuerwehrjugend des Bezirkes Melk in Albrechtsberg statt.
Auch die Feuerwehr St. Oswald nahm mit 9 Jugendburschen teil, alle Teilnehmer konnten ihre Aufgaben dank guter Vorbereitung bravourös meistern und erwarben somit das erstrebte Abzeichen.

Teilnehmer Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst (von 12-15 Jahren):
Andreas Gilber
Daniel Wurzer
Gabriel Brunner
Niko-Daniel Radinger
Oliver Muttenthaler

Teilnehmer Wasserdienst - Spiel (von 10-12 Jahren):
Manuel Lumetsberger
Thomas Wurzer
Dominik Wimmer
Michael Gleiss


24.03.2018 Wissenstest in St.Leonhard

 

Das Lernen und Üben hat sich ausgezahlt. Die 14 Burschen und Mädchen der Feuerwehrjugend St, Oswald konnten am Samstag, dem 24. März 2018 im Feuerwehrhaus St. Leonhard beim Wissenstest und Wissenstestspiel die weiße Fahne hissen.

Beim Wissenstest wird das Wissen der Jugend zu allen Bereichen des Feuerwehrwesens in Theorie und Praxis auf die Probe gestellt wobei zwischen den drei Schwierigkeitsstufen Bronze, Silber und Gold unterschieden wird.

Das Abzeichen in Gold wurde von Porranzl Lukas, Tobias Fischl, Simon Rötzer und  Christian Kogelgruber absolviert.

Über Silber freuten sich Alexander Schauer, Matthias Gruber und Gabriel Brunner.

Bronze erhielten Lena Kampleitner, Andreas Gilber, Oliver Muttenthaler und Niko Radinger.

Unsere Jüngsten, Manuel Lumetsberger, Daniel Wurzer, Michael Gleiß meisterten das Abzeichen Wissenstestspiel in der Stufe Bronze mit Leichtigkeit.

Bei dieser Prüfung nahmen 337 Jugendliche vom gesamten Bezirk Melk teil.
Herzliche Gratulation dem Team zu diesem schönen Erfolg.


27.01.2018 Abnahme Fertigkeitsabzeichen Melder

Am Samstag, dem 27.01.2018 fand im Feuerwehrhaus Gottsdorf die Prüfung für das Fertigkeitsabzeichen „Melder“ der Feuerwehrjugend des Abschnittes Persenbeug statt. 

Teilnehmer: Melder (ab 12 Jahre)
Christian Koglgruber
Simon Rötzer
Lukas Porranzl
Niko Radinger
Matthias Gruber
Andreas Gilber
Gabriel Brunner
Oliver Muttenthaler
Lena Kampleitner
Alexander Schauer

Melder Spiel (zwischen 10 bis 12 Jahre:
Michael Gleiß
Manuel Lumetsberger
Daniel Wurzer

Beim Melder-Spiel musste folgendes absolviert werden:

- Fragen
- Puzzle „Handfunkgerät“
- Richtiger Umgang mit dem Funkgerät (Funkgerät einschalten/ausschalten, Lautstärke verändern und Sprechgruppenwahl)
- Funkgespräch (Absetzen einer Ein-/Ausrückemeldung)

Beim Melder musste folgendes absolviert werden:

- Testblatt
- Gerätekunde (Funkgerät Ein-/Ausschalten, Absetzen eines Einzelrufes, Sprechgruppenauswahl und Lautstärke verändern)
- Funkgespräch (Entgegennahme und Absetzen eines Funkgespräches und Eingespielter Funkverkehr)A

Alle Jugendlichen des Abschnittes Persenbeugs bestanden diese Prüfung fehlerfrei und man konnte symbolisch die weiße Flagge hissen.


16.12.2017 Abnahme Erprobung und FJ-Weihnachtsfeier

Am Samstag den 16.12.2017 fand im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier auch die Abnahme der Erprobung statt. Unter der Aufsicht unseres Kommandanten HBI, Johannes Kloimüller, Kommandantstellvertreter OBI,Leopold Hintersteiner und unseres Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR, Josef Hinterndorfer konnte das im Vorfeld erlernte Wissen unter Beweis gestellt werden. Auch Frau Bürgermeister Rosemarie Kloimüller gratulierte den Jugendlichen recht herzlich zur bestandenen Prüfung.

Dabei mussten die folgenden Aufgaben gemeistert werden: Testblatt; das richtige Absichern einer Unfallstelle; Erklären der Funktionen verschiedenster Gerätschaften sowie das Wissen der Aufbewahrungsposition in den Fahrzeugen; die Durchführung einfacher Exerzierübungen. Die angestrebten Ausbildungsziele wurden zur Zufriedenheit aller Ausbildner bravourös gemeistert.

Erprobung Stufe Spiel:
Lena Kampleitner
Daniel Wurzer
Manuel Lumetsberger
Michael Gleiß

Erprobung Stufe 2:
Niko Radinger

Erprobung Stufe 3:
Oliver Muttenthaler
Gabriel Fischl
Alexander Schauer
Andreas Gilber
Matthias Gruber

Nach der Ansprache unseres Feuerwehrkommandanten und Grußworten des Abschnittsfeuerwehrkommandanten, konnte ein kurzer Rückblick auf das vergangene Feuerwehrjugendjahr gehalten werden. Es wurde über die vollbrachten Leistungen, der einzelnen Feuerwehrjugendmitglieder sowie der verantwortlichen Betreuer, Resümee gezogen. Im Anschluss wurden die hart erarbeiteten Abzeichen verliehen. Nach einem besinnlichen Teil wurde zum gemütlichen Teil übergegangen und das Ausbildungsjahr nahm bei Keksen und Kinderpunsch einen gemütlichen Ausklang.