17.01.2021 Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

Nach Ablauf der Funktionsperiode von 5 Jahren erfolgte am 17.01.2021 die Wahl des Feuerwehrkommandos.
Natürlich wurden diese unter Einhaltung der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Da die Gemeinden die Wahlen ausschreiben und die Feuerwehren dabei in hoheitlichem Auftrag handeln, sind diese auch während des Lockdowns zulässig.

Gewählt wurden der Feuerwehrkommandant sowie dessen Stellvertreter. Der Leiter des Verwaltungsdienstes wird vom Kommandanten bestellt.
Auf Grund der Vorgaben von Bund und Landesfeuerwehrkommando wurde ein Sicherheitskonzept erstellt. Zur Durchführung der Versammlung wurde deshalb die große Fahrzeughalle gewählt. Neben den 49 Mitgliedern, war als Wahlleiterin Frau Bürgermeister Kloimüller anwesend. Stellvertretend der anwesenden Ehrengäste bzw. als Vertreter der Ehrendienstgrade begrüßte der Kommandant unseren Ehrenbrandrat Josef Hinterndorfer.

Nach der Eröffnung durch Kommandant Johannes Kloimüller wurde nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden, die Finanzgebarung des abgelaufenen Jahres sowie der Voranschlag für 2021 zur Kenntnis gebracht. Um die Sitzung so kurz als möglich zu gestalten wurden den Mitglieder die übrigen Berichte schriftlich zur Kenntnis gebracht.

Zur großen Freude konnten auch 6 neue Kameraden in unserem Kreis begrüßt werden. Als neue aktive Mitglieder wurden, Brunner Gabriel, Gilber Andreas, Muttenthaler Oliver, Radinger Nico, Schauer Alexander und Zeilinger Robert angelobt.

Befördert wurden:
Brandstätter Stefan zum Löschmeister
Lumetsberger Robert zum Hauptlöschmeister

Die anschließende Wahl wurde von Frau Bürgermeister Kloimüller geleitet. Zum Kommandanten wurde Hauptbrandinspektor Johannes Kloimüller wiedergewählt. Da Oberbrandinspektor Leopold Hintersteiner nicht mehr zur Wahl stand , wurde Verwaltungsinspektor Gerhard Sigl zum Kommandantstellvertreter gewählt. Als neuen Leiter des Verwaltungsdienstes bestellte Kommandant Kloimüller FM Klemens Fischl. Klemens wird somit den Dienstgrad Oberverwalter erhalten. Unser bisheriger Verwalter Johann Leonhartsberger bleibt im Verwaltungsdienst und fungiert als Gehilfe des Verwaltungsdienstes.

Zur Annerkennung seiner Leistungen im Feuerwehrkommando wurden OBI Hintersteiner Ehrendienstgrad EOBI verliehen.

Kommandant Kloimüller und Frau Bürgermeister Kloimüller bedankten sich bei den ausgeschiedenen Funktionären für ihre Tätigkeiten und wünsch ihnen noch alles Gute im weiteren Feuerwehrdienst.