02.02.2019 Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe

Das Lernen und Üben hat sich ausgezahlt.

Die 72 Burschen und Mädchen der Feuerwehrjugend des Abschnittes Persenbeug konnten am Samstag dem 2. Februar 2019 im Feuerwehrhaus St. Oswald beim Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe die weiße Fahne hissen.

Für die Erlangung des Abzeichens galt es 3 Stationen zu absolvieren:

  • Bei der Station "Feuerwehrsicherheit" wurden das richtige Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug sowie das Absichern der Einsatzstelle durchgeführt und bewertet.  Außerdem waren bei dieser Station auch das richtige Ausrollen eines C-Druckschlauches sowie die Handhabung eines Mehrzweckstrahlrohres zu beherrschen.
  • Bei der Station "Testblatt" wurde allgemeines zum Thema Schutzausrüstung, Absichern, Einsatzbekleidung und Erste Hilfe gefragt.
  • Bei der Station "Erste Hilfe" wurde es dann ernst und die Kinder konnten das theoretische Wissen über die Erstversorgung einer verletzten Person in die Praxis umsetzen.

Unter den aufmerksamen und geschulten Augen von Mitgliedern des feuerwehrmedizinischen Dienstes, mussten von den Kids unter anderen die stabile Seitenlage sowie das Anlegen eines Druckverbandes durchgeführt werden.

Auch die 10 bis 12 jährigen Jugendmitglieder durften ihr Wissen über diesen Fachbereich unter Beweis stellen.

Gefragt war hierbei unter anderem das richtige Absichern auf Freilandstraßen, auf Autobahnen/Autostraßen, die richtige Ausrüstung eines Verkehrsreglers, das korrekte Verhalten bei Verbrennungen und die Durchführung eines Notfallchecks.

Alle Kids konnten die Herausforderung ausgezeichnet meistern und durften am Ende des Tages ihr Abzeichen entgegennehmen.