19.10.2018 Herbstmitgliederversammlung mit Schulung

 

Bei der am 19.10.2018 durchgeführten Mitgliederversammlung durfte Kommandant Johannes Kloimüller zahlreiche Kameraden begrüßen.

Nach einem Rückblick über das laufende Feuerwehrjahr, wobei einige der insgesamt 35 Einsätze näher besprochen wurden, wurden noch die Vorhaben und Übungen für den Rest des Jahres erörtert.

Im Anschluss an die Besprechung erfolgte durch LM Horst Leonhartsberger und HLM Bernhard Hinterndorfer eine theoretische als auch praktische Schulung zu den Themen: Brandeinsatz im Zusammenhang mit gefährlichen Stoffen , Einsätze mit umweltgefährdenden Flüssigkeiten und dem Schlauchmanagement bei Innenangriffen.


09.10.2018 Übung zum Thema Flüssigkeitsbrände

Am Dienstag den 09.10.2018 um 19:30 Uhr fand der zweite Teil der Übungsserie Thema Flüssigkeitsbrände statt.

Etwa ein Monat zuvor wurde im Rahmen eines Vortrages, sowie einiger kleinerer praktischer Übungen im Feuerwehrhaus, das theoretische Hintergrundwissen zu diesem Thema aufgefrischt.

Erstes Ausbildungsziel war die richtige Bekämpfung eines Fahrzeugbrandes durch einen gezielten Schaumangriff. Dabei konnten alle im Vorfeld definierten Übungsziele erreicht werden. Im Anschluss wurde das Thema Fettbrand und die richtige Wahl des Löschmittels demonstriert. Dabei wurde gezeigt, was bei der Verwendung von Wasser als Löschmittel passieren kann. Als Abschluss des praktischen Ausbildungsteils wurden die Gefahren, die bei der Brandbekämpfung in Garagen auftreten können, demonstriert. Dabei wurde vorgeführt, welche Gefahrenmomente durch verschiedenste gefährliche Stoffe (Lacke, Bremsenreiniger, Gaskartuschen, …) entstehen können. Gerade bei diesem Thema wurde augenscheinlich, welche Kräfte eine explodierende Gaskartusche entwickelt und welche Gefahr für die Einsatzkräfte dadurch entsteht.

Ein Dank an die Gemeinde St.Oswald, die uns den Bereich vor der Kläranlage als Übungsbereich zur Verfügung stellte.

An der Übung nahmen 12 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen teil.

Explosion Haarspraydose:

Explosion Bremsenreiniger:


19.08.2018 Grillhüttenwandertag

Am 19. August fand die mittlerweile zur Tradition gewordene Wanderung des Küchenteam´s statt.

Diesmal führte uns der Weg bei hervorragendem Wetter von der Losenegg zur Waldkapelle. Nach einer kurzen Andacht ging´s weiter zum Haus unseres Kameraden, Franz Fischl ,nach Altenmarkt. Anita und Franz hatten für uns einen hervorragenden Schweinsbraten aus der Kiste vorbereitet. So gestärkt fand der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.

Wir bedanken uns herzlich bei den Familien Fischl und Kampleitner für den gastfreundlichen Empfang.


Landeswasserleistungsbewerbe in Ardagger-Markt

 

Am Freitag den 24.08.2018 nahmen 2 Kameraden der FF-St.Oswald an den Landeswasserleistungsbewerben in Ardagger-Markt teil.

Die beiden Kammeraden Leopold Hintersteiner und Marcel Brunner konnten das Leistungsabzeichen in der Stufe Silber ohne Probleme erreichen.

Die Kameraden der FF-St.Oswald gratulieren zur erbrachten Leistung.


 

29.07.2018 Frühschoppen FF-St.Oswald

Die Feuerwehr St. Oswald bedankt sich bei allen Gästen die mit ihrer Teilnahme die Feuerwehr unterstützten. Ein großer Dank gilt auch den Mitarbeitern und Helfern die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.


23.06.2018 Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Altenmarkt

 

Gelungene Teilnahme bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben!

Am Samstag den 23.6.2018 nahmen drei Gruppen /drei Generationen der Feuerwehr St. Oswald erfolgreich bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben in Altenmarkt teil.

Nicht nur die Mitglieder der Feuerwehrjugend konnten ihren Bewerb erfolgreich absolvieren, auch die Aktiven , geteilt in eine jungen und „alte“ Gruppe, meisterten ihre Aufgaben mit Bravour.

Gratulation zur hervorragenden Leistung!


22.06.2018 Auszeichnung für Fabian Leonhartsberger

Wir gratulieren unserem Kameraden Fabian Leonhartsberger!

Fabian wurde beim Bezirksfeuerwehrtag für seine vorbildliche Leistung bei der Ausbildung der Atemschutzgeräteträger im Bezirk Melk vom Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband mit dem Ausbilderabzeichen in Bronze ausgezeichnet.


Auszeichnung für Ehrenhauptbrandmeister Josef Wimhofer

 

Da Ehrenhauptbrandmeister Josef Wimhofer aus gesundheitlichen Gründen an der Auszeichnungsfeier des Feuerwahrabschnittes Persenbeug verhindert war, überbrachten ihm Abschnittsfeuerwehrkommandant Josef Hinterndorfer und Feuerwehrkommandant Johannes Kloimüller die Dankesurkunde und das Ehreneichen für 70- jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen.

Während seiner langjährigen aktiven Tätigkeit führte Kamerad Wimhofer unter anderem 12 Jahre die Funktion eines Gruppenkommandanten aus. Weitere 20 Jahre war er als Zugskommandant eingeteilt und ging 1992 in den Reservestand.

Die Mitglieder der Feuerwehr St. Oswald gratulieren ihren Kameraden, bedanken sich für seine langjährige aktive Tätigkeit und wünschen ihm vor allem noch viele Jahre im Kreise seiner Familie.


01.06.2018 Räumungsübung Volkschule

 

Feuerwehr besucht Volkschule !
12 Mitglieder der Feuerwehr führten am 01.Juni die in regelmäßigen Abständen vorgeschriebene Einsatzübung in der Volksschule durch. Vor der eigentlichen Übung besuchte ein Trupp die Klassen um den Kindern das Feuerwehrwesen und die Ausrüstung der Feuerwehr näher zu bringen. Die Schüler wurden auch auf das richtige Verhalten bei Bränden hingewiesen. Nach der Vorstellung der Feuerwehr erfolgte die Einsatzübung bei der ein Brand im Schulgebäude angenommen wurde. Wie vorgesehen erfolgte durch die Lehrkräfte die Evakuierung der Schüler wobei festgestellt werden musste, dass eine Klasse fehlte. Unter Verwendung des Atemschutzes wurde die Suche nach den Vermissten durchgeführt.Nachdem die Rettung der Abgängigen abgeschlossen und der angenommene Brand gelöscht war, hatten die Schüler die Möglichkeit mit den Feuerwehrfahrzeugen ins Feuerwehrhaus zu Fahren. Das Angebot wurde natürlich von allen sehr gerne angenommen. Im Feuerwehrhaus wurden den Kindern noch die Fahrzeuge genauer vorgestellt. Sie konnten auch die Löschgeräte ausprobieren. Zum Abschluss wurden alle zu einem kleinen Imbiss, der von den fleißigen Feuerwehrfrauen vorbereitet wurde, eingeladen. Für die Schüler war es ein wichtiger Kontakt mit der Feuerwehr bei dem sie über unsere Aufgaben informiert wurden. Besonders wichtig waren die Hinweise über das richtige Verhalten bei Notfällen. Vielleicht können wir auch bald einige Schüler als neue Mitglieder der Jugendfeuerwehr begrüßen.


06.05.2018 Floriani

Bei wunderbarem Sonnenschein durften die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr St. Oswald zum Gedenken ihres Schutzpatrons am 06.Mai die Florianimesse feiern.

Musikalisch wurde der Einmarsch sowie die Hl. Messe von der Blasmusikkapelle St.Oswald umrahmt.
Im Anschluss an die Messe und der Kranzniederlegung erfolgte eine kurze Dienstbesprechung wo Kommandant, Hauptbrandinspektor Johannes Kloimüller einen Rückblick über die Tätigkeiten und Neuerungen der vergangenen Monate hielt.

Ein erfreuliches Ereignis war wieder die Beförderung einiger Feuerwehrmitglieder, so wurden die Hauptfeuerwehrmänner Wimmer Herbert und Wurzer Karl zum Löschmeister befördert. Oberfeuerwehrmann Leonhartsberger Andreas wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Weiters durften wir Oberverwalter Leonhartsberger Johann zu seinem Ehrenzeichen für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrdienst sowie Oberlöschmeister Lumetsberger Robert zum Verdienstzeichen 3. Klasse des Landesfeuerwehrverbandes gratulieren. Beim letzten Abschnittsfeuerwehrtag wurden auch noch Löschmeister Franz Himmelmayer ( 40- Jährige Tätigkeit im Feuerwehrdienst) , Löschmeister Karl Seyer ( 60-jährige Tätigkeit im Feuerwehrdienst) ausgezeichnet.

Abschließend möchten sich die Mitglieder der Feuerwehr St.Oswald bei Pfarrer GR Mag. Fabian Ifechi Ehujuo für die Gestaltung der Hl. Messe, beim Musikverein St. Oswald für die Umrahmung der Feier und bei Vizebürgermeister Rapolter für seine Teilnahme an der Dienstbesprechung bedanken. .