11.10.2019 Einsatzmaschinisten und Heißausbildung

Heißausbildung in Purgstall.
Am Samstag den 12.10.2019 nahmen sechs Mitglieder der FF-St.Oswald bei der Heißausbildung in Purgstall teil.

Im Brandcontainer wurde das richtige Verhalten bei einem Brandeinsatz unter realen Bedingungen trainiert. Der "Einsatz" wurde durch schlechte Sicht und Temperaturen bis 230 Grad realitätsnah dargestellt. 

Erfolgreich teilgenommen haben

  • Johann Wimmer
  • Kloibhofer Andreas
  • Lumetsberger Robert
  • Daniel Brandstätter
  • Robin Pachschwöll
  • Jonas Rametsteiner

bei dieser Ausbildung.

Einsatzmaschinistenkurs in Heiligenblut.
Am Samstag den 12.10.2019 führte der Abschnitt Pöggstall den jährlichen Ausbildungskurs für Einsatzmaschinisten in Heiligenblut durch.

Ziel des Kurses war es den Umgang mit den Feuerwehrfahrzeugen und den darin befindlichen Gerätschaften kennenzulernen. Im Ernstfall ist die fehlerfreie und fachgerechte Bedienung der technischen Geräte maßgeblich für den Einsatzerfolg verantwortlich.

Von der FF-St.Oswald absolvierten den Kurs:

  • Franz Zeilinger
  • Karl Wurzer,
  • Robin Pachschwöll
  • Niklas Paireder
  • Tobias Fischl
  • Philipp Pachschwöll.

Danke auch an HLM Bernhard Hinterndorfer der als Ausbilder mit unserem KLF1 fungierte.

Herzlichen Dank allen Kameraden die wieder einen freien Tag für den Dienst an den Mitmenschen geopfert haben.

 


 

04.10.2019 FMD-Übung in St.Oswald

Am Freitag den 4. Oktober fand in St.Oswald eine FMD-Übung statt. (Feuerwehrmedizinischer Dienst) Hauptaugenmerk wurde dabei auf die Erste Hilfe im Einsatz gelegt. Der Stationsbetrieb umfasste Rettung aus dem Fahrzeug bei Gefahr im Verzug, Helmabnahme durch zwei Helfer, Kontrolle der Lebensfunktionen und Stabile Seitenlagerung, Kreislaufunterstützende Lagerung, Blutstillung durch Druckverband, Drehen eines Verunfallten von der Bauch- in die Rückenlage,Transport aus einer Gefahrenzone mittels Tragetuch.

An der Übung nahmen die Feuerwehren Altenmarkt, Dorfstetten, Kapelleramt, Nöchling, St.Oswald,Pisching und Weins-Ysperdorf mit insgesamt 32 Kameraden/Innen teil.

 


 

13.09.2019 AS-Kurs in Pöchlarn

Am 13. und 14. September absolvierten LM Karl Wurzer und HFM Franz Zeilinger das Modul Atemschutzgeräteträger in Pöchlarn, nach der Theorie am ersten Tag ging es am zweiten Tag in die Praxis,wo ein Stationenbetrieb absolviert wurde. Beide konnten die praktische sowie auch theoretische Prüfung mit bravour meistern.

Die Freiwillige Feuerwehr St.Oswald freut sich, wieder zwei neue Atemschutzträger in ihren eigenen Reihen zu haben.


 

07.09.2019 Hochzeit von Steffi und Jürgen

Gleich nach der kirchlichen Trauung unseres Gruppenkommandanten Jürgen Wurzer und seiner Stefanie durfte eine Abordnung unserer Feuerwehr dem frisch vermählten Paar gratulieren.

Alles Gute für euren gemeinsamen Lebensweg wünschen euch die Kameraden der FF-St. Oswald


24.08.2019 Landeswasserdienstleistungsbewerb in Ottenschlag

Am Samstag den 24.08.2019 nahmen 8 Kameraden der FF-St.Oswald an den Landeswasserleistungsbewerben in Ottenschlag teil.

Zum ersten Mal wurde der Bewerb auf dem oberen Ortsteich in der Gemeinde Ottenschlag durchgeführt. Alle 8 Kameraden konnten die gesetzten Ziele erreichen:

Bronze:
Thomas Leonhartsberger
Robin Pachschwöll

Silber:
Leopold Hintersteiner jun.
Bernhard Hinterndorfer
Klemens Fischl
Horst Leonhartsberger

Danke auch an Leopold Hintersteiner und Marcel Brunner, beide Teilnehmer hatten bereits das Abzeichen in der Stufe Silber und halfen als Ergänzungsteilnehmer in den jeweiligen Zillenbesatzungen aus.


Impressionen Feuerwehrfest 2019

Die Feuerwehr St. Oswald bedankt sich bei allen Gästen die mit ihrer Teilnahme die Feuerwehr unterstützten.

Ein großer Dank gilt auch den Mitarbeitern und Helfern die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Der Reinerlös der beiden Veranstaltungen, Wild Fire Party und Frühschoppen, wird für den Ankauf des neuen HLF2 verwendet.


28-30.06.2019 Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Traisen

Am Freitag den 28. Juni bis Sonntag den 30. Juni nahm die Bewerbsgruppe St. Oswald am Landesleistungsbewerb in Traisen mit Erfolg teil. Trotz heißer Wetterbedingungen absolvierte die Wettkampfgruppe den Bewerb in der Stufe "Bronze" und "Silber".

Feuerwehrmann Marcel Wurzer konnte bei erstmaligen Antritt das Abzeichen in Silber erfolgreich entgegennehmen. Gratulation an die erbrachten Leistungen!


01.06.2019 Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Dorfstetten

 

Gelungene Teilnahme beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb 2019!

Am Samstag den 1.Juni nahmen zwei Gruppen /zwei Generationen der Feuerwehr St. Oswald erfolgreich bei den Abschnittsbewerben in Dorfstetten teil. Beide Gruppen meisterten ihre Aufgaben mit Erfolg. Besonders hervorheben möchten wir allerdings die „ Altersgruppe“ die unter der Leiten ihres Gruppenkommandanten Brandrat Josef Hinterndorfer den Bewerb mit dem hervorragenden zweiten Platz abschließen konnten.

Gratulation zu den erbrachten Leistungen.


31.05.2019 Kindergartenübung

20 Mitglieder der Feuerwehr führten am 31. Mai die in regelmäßigen Abständen vorgeschriebene Einsatzübung im Kindergarten durch.

Vor der eigentlichen Übung besuchte einige Trupp´s die Gruppen um den Kindern das Feuerwehrwesen und die Ausrüstung der Kameraden näher zu bringen. Nach der Vorstellung der Feuerwehr erfolgte die Einsatzübung bei der ein Brand im Kindergartengebäude angenommen wurde. Wie vorgesehen erfolgte durch die Kindergartenpädagoginnen die Evakuierung der Kinder wobei festgestellt werden musste, dass einige Personen fehlte. Unter Verwendung des Atemschutzes wurde die Suche nach den Vermissten durchgeführt. Nachdem die Rettung der Abgängigen abgeschlossen und der angenommene Brand gelöscht war, hatten die Kinder die Möglichkeit mit den Feuerwehrfahrzeugen ins Feuerwehrhaus zu Fahren. Das Angebot wurde natürlich von allen sehr gerne angenommen. Im Feuerwehrhaus wurden den Kindern noch die Fahrzeuge genauer vorgestellt. Sie konnten auch die Löschgeräte ausprobieren.

Zum Abschluss wurden alle zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Für die Kinder war es ein erster wichtiger Kontakt mit der Feuerwehr bei dem sie über unsere Aufgaben informiert wurden.


10.05.2019 Atemschutzübung in St.Oswald

Am Freitag den 10. Mai fand eine Atemschutzübung, ausgeführt von der FF St.Oswald am Gelände der Firma Pachschwöll statt.

Übungsannahme war ein Brand mit starker Rauchentwicklung im Objekt, da mehrere Personen vermisst wurden war es Aufgabe der teilnehmenden Atemschutztrupps die Personen zu retten bzw. etwaige Gefährliche Stoffe aus dem Gefahrenbereich zu entfernen. Das Übungsobjekt wurde in drei verschiedene Einsatzbereiche gegliedert, vorgegangen wurde mit einer gefüllten Löschleitung.

Nach ca. 1,5h war das Übungsziel erreicht und es konnte wieder Einsatzbereitschaft hergestellt werden. An der Übung nahmen die Feuerwehren Altenmarkt, Dorfstetten, Kapelleramt, Nöchling, Pisching, Ysper und St.Oswald mit insgesamt 67 Mitgliedern teil.

Ein besonderer Dank gilt der Firma Pachschwöll GmbH zur Verfügung Stellung des Übungsobjektes, sowie auch der FF-Persenbeug zur Unterstützung mittels Atemluftkompressor und SB Fabian Leonhartsberger für die Ausarbeitung der Übung.