13.01.2019 LKW-Bergung L7275

Am Sonntag den 13.01.2019 wurde die FF-St.Oswald um 17:35Uhr via Telefon zu einer LKW Bergung auf die L7275 gerufen.

Mittels RLFA2000 konnte das Fahrzeug wieder rasch auf die Fahrbahn gezogen werden.

Im Einsatz waren 2 Mann mit 1 Fahrzeug, für ca. 20 Minuten.


11-12.01.2019 Dächer von Schneelasten befreit

 

Aufgrund der starken Schneefälle der vergangenen Tage und Wochen musste am Freitag den  11.01 und am Samstag den 12.01. die FF-St.Oswald zum Dachabschaufeln mehrerer Haushalte ausrücken.

Da sich auf manchen Dächern Schneewechten mit über 2 Meter Höhe befanden, könnte jegliche Zusatzbelastung von weiteren Schnee zum Einsturz des Dachstuhles führen.

Im Einsatz standen circa 10 Mann rund sieben Stunden lang.

Am Samstag kam Unterstützung seitens der FF-Altenmarkt mittels Kran und Arbeitskorb um auch höher und dadurch gefährlichere Dachabschnitte bei einzelnen Haushalten erreichen zu können.

Danke auch hiermit an die Kameraden der FF-Altenmarkt.


09.01.2019 Sturmeinsatz zwischen St.Oswald und Ysper

 

Am Mittwoch den 09.01.2019 wurde die FF-St.Oswald um 12:38 Uhr abermals zu einem Sturmeinsatz gerufen.

Aufgrund der gewaltigen Schneemassen stürzte auf der Strecke zwischen St.Oswald und Ysper ein Baum auf die Straße. Der umgefallene Baum konnte aber innerhalb kurzer Zeit von der Fahrbahn entfernt werden und die Straße war wieder frei passierbar.

Im Einsatz standen 5 Kameraden mit 1 Fahrzeug für ca. 30 Minuten.


05 - 06.01.2019 Einsatzreiches Wochenende

 

Am Samstag den 05.01. und Sonntag den 06.01. wurde die Feuerwehr St.Oswald zu einigen Sturmeinsätzen gerufen.
Durch die großen Mengen an Neuschnee stürzten zahlreiche Bäume auf die Zufahrtsstraßen nach St.Oswald bzw. nach Altenmarkt und Nöchling.

Am Samstag waren die Straßen bei der Ölmühle und die bei der Abzweigung Gleisen betroffen. Diese konnten rasch von den umgestürzten Bäumen befreit werden.

Am Sonntag wurden wir durch die Straßenmeisterei zu unterschiedlichen Straßenabschnitten gerufen. Hauptaufgabe lag im Freimachen der Straßen rund um Gasthaus Rote Säge, der Lembachstraße und der Fell-Straße.

Ein Dank auch an die FF-Altenmarkt für die Unterstützung.