04.10.2019 FMD-Übung in St.Oswald

Am Freitag den 4. Oktober fand in St.Oswald eine FMD-Übung statt. (Feuerwehrmedizinischer Dienst) Hauptaugenmerk wurde dabei auf die Erste Hilfe im Einsatz gelegt. Der Stationsbetrieb umfasste Rettung aus dem Fahrzeug bei Gefahr im Verzug, Helmabnahme durch zwei Helfer, Kontrolle der Lebensfunktionen und Stabile Seitenlagerung, Kreislaufunterstützende Lagerung, Blutstillung durch Druckverband, Drehen eines Verunfallten von der Bauch- in die Rückenlage,Transport aus einer Gefahrenzone mittels Tragetuch.

An der Übung nahmen die Feuerwehren Altenmarkt, Dorfstetten, Kapelleramt, Nöchling, St.Oswald,Pisching und Weins-Ysperdorf mit insgesamt 32 Kameraden/Innen teil.