Erinnerung Dienstanweisung 5.1.10 (COVID-19)

Erinnerung Dienstanweisung 5.1.10 (COVID-19)

Anweisungen anhand der Dienstanweisung 5.1.10

  • Das Feuerwehrhaus darf nur von gesunden aktiven Feuerwehrmitgliedern zu Einsatzzwecken betreten werden.
  • Bei Einsätzen ist vor dem Feuerwehrhaus zu warten (Abstand untereinander), um die Anweisungen des Einsatzleiters entgegen zu nehmen.
  • Zu Einsätzen ist nur in unbedingt notwendiger Mannschaftsstärke auszurücken.
  • Sozialkontakt untereinander und mit anderen Feuerwehreinheiten sowie mit der Zivilbevölkerung ist auf das Minimum zu reduzieren (Abstand min. 1 Meter).
  • Einsatz-Hygiene: Händewaschen mit Seife, Hände desinfizieren, Mundschutz, Einweghandschuhe (unmittelbar nach Abschluss des Einsatzes und im Feuerwehrhaus).
  • Essen und Trinken ist während des Einsatzes und im Feuerwehrhaus untersagt.
  • Dokumentation: Wer ist mit welchem Einsatzfahrzeug ausgerückt?
  • Erkrankungsfälle sind umgehend dem Kommandanten zu melden (von an Einsätzen beteiligten Personen und von Feuerwehrmitgliedern).

    Der Kommandant

SCHULUNGSVIDEOS zu COVID-19 unter folgendem  Link:

https://www.noe122.at/covid-19/videos