08.04.2017 Wissentest in Klein Pöchlarn

Das Lernen und Üben hat sich ausgezahlt. Die 13 Burschen der Feuerwehrjugend St, Oswald konnten am Samstag, dem 8. April 2017 im Feuerwehrhaus Klein Pöchlarn beim Wissenstest und Wissenstestspiel die weiße Fahne hissen.

Die Jungfeuerwehrmänner wurden, in gewohnter Weise, von unseren Jugendbetreuern hervorragend auf die Prüfung und somit auch für ihre weitere Laufbahn bei der Feuerwehr ausgebildet. Beim Wissenstest wird das Wissen der Jugend zu allen Bereichen des Feuerwehrwesens in Theorie und Praxis auf die Probe gestellt wobei zwischen den drei Schwierigkeitsstufen Bronze, Silber und Gold unterschieden wird.

Das Abzeichen in Gold wurde Marcel Wurzer und Jakob Brandstetter, das Abzeichen in Doppel Gold Elias Leonhartsberger verliehen.

Über Silber freuten sich Christian Koglgruber, Tobias Fischl, Simon Rötzer und Lukas Porranzl.

Bronze erhielten Gabriel Brunner, Mathias Gruber und Alexander Fischl .

Unsere Jüngsten, Niko Radinger, Oliver Muttenthaler und Andreas Gilber meisterten das Wissensspiel in der Stufe Bronze bzw. Silber mit Leichtigkeit.

Bei dieser Prüfung nahmen weit über 200 Jugendliche vom gesamten Bezirk Melk teil.
Herzliche Gratulation dem Team zu diesem schönen Erfolg.