09.10.2018 Übung zum Thema Flüssigkeitsbrände

Am Dienstag den 09.10.2018 um 19:30 Uhr fand der zweite Teil der Übungsserie Thema Flüssigkeitsbrände statt.

Etwa ein Monat zuvor wurde im Rahmen eines Vortrages, sowie einiger kleinerer praktischer Übungen im Feuerwehrhaus, das theoretische Hintergrundwissen zu diesem Thema aufgefrischt.

Erstes Ausbildungsziel war die richtige Bekämpfung eines Fahrzeugbrandes durch einen gezielten Schaumangriff. Dabei konnten alle im Vorfeld definierten Übungsziele erreicht werden. Im Anschluss wurde das Thema Fettbrand und die richtige Wahl des Löschmittels demonstriert. Dabei wurde gezeigt, was bei der Verwendung von Wasser als Löschmittel passieren kann. Als Abschluss des praktischen Ausbildungsteils wurden die Gefahren, die bei der Brandbekämpfung in Garagen auftreten können, demonstriert. Dabei wurde vorgeführt, welche Gefahrenmomente durch verschiedenste gefährliche Stoffe (Lacke, Bremsenreiniger, Gaskartuschen, …) entstehen können. Gerade bei diesem Thema wurde augenscheinlich, welche Kräfte eine explodierende Gaskartusche entwickelt und welche Gefahr für die Einsatzkräfte dadurch entsteht.

Ein Dank an die Gemeinde St.Oswald, die uns den Bereich vor der Kläranlage als Übungsbereich zur Verfügung stellte.

An der Übung nahmen 12 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen teil.

Explosion Haarspraydose:

Explosion Bremsenreiniger: