20.10.2018 Fahrzeugbergung in St.Oswald

Am Samstag den 20.10.2018 um 05:52 Uhr wurde die FF St.Oswald zu einer Fahrzeugbergung in St.Oswald mittels Blaulicht-SMS und Pager gerufen.

Beim Eintreffen fanden wir folgende Lage vor: Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der Straße nähe Ortsende Richtung Fünfling miteinander. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Fahrzeuglenkerin unbestimmten Grades verletzt und durch das Rote Kreuz Yspertal abtransportiert.

Unsere Aufgabe war es, nach dem Absichern der Unfallstelle, die beiden fahrunfähigen Fahrzeuge zu entfernen. Dabei wurden wir durch einen örtlichen Bauern mit Traktor und Kippmulde unterstützt. Nach dem Entfernen der Unfallfahrzeuge wurde die Fahrbahn gereinigt.
Nach etwa 1 Stunde konnten wir wieder ins FF-Haus einrücken. 

 

Im Einsatz standen 12 Mann mit 3 Fahrzeugen.
Rotes Kreuz Yspertal
Polizei Pöggstall